Patienten-Hotline

Patienten und Angehörige können sich bei Fragen, Anregungen und Kritik kurzfristig an diese Kontaktstelle wenden.

+49 (0) 800/ 660 68 00

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da

Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Haben Sie Fragen?
+49 (0) 89 660680

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 800/ 660 68 00

Im März wurde der 1.000 Patient erfolgreich mit Protonen bestrahlt
2012-04-05 08:51

Im März wurde der 1.000 Patient erfolgreich mit Protonen bestrahlt

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist das erste europäische, klinisch betriebene Protonen-Bestrahlungscenter zur Behandlung von Krebspatienten.
 
Im März wurde nun der 1.000 Patient (männlich, gesetzlich versichert, aus Nord-Rhein-Westfalen) erfolgreich bestrahlt.

von links: Prof. Dr. Herbst (Ärztlicher Leiter), Hr. Schewe (1000. Patient),  Dipl. Ing. Olga Meltser (Leitung MTRA) 

von links: Prof. Dr. Herbst (Ärztlicher Leiter), Hr. Schewe (1000. Patient),
Dipl. Ing. Olga Meltser (Leitung MTRA)
 
Bei diesem innovativen Scanning-Protonen-Therapieverfahren werden hochenergetische Protonenstrahlen zur Behandlung von Krebs eingesetzt. Ihre besondere Eigenschaft besteht darin, dass Protonen im Gegensatz zur bisher verwendeten Röntgenstrahlung auch in der dritten Dimension, also der Körpertiefe, hochpräzise auf den Tumor gezielt werden. Dadurch sind hohe wirksame Dosen im Tumor möglich. Gleichzeitig werden die Nebenwirkungen der Bestrahlung durch Schonung des umliegenden gesunden Gewebes sehr gering gehalten, was vor allem bei Kindern einen signifikanten Vorteil bringt. Aufgrund der geringen Strahlung ins gesunde Gewebe sind Protonen insbesondere bei Tumoren, die von hoch strahlenempfindlichem gesundem Gewebe und Organen  umgeben sind, wie Hirn- und Schädelbasistumoren, Kopf- und Halstumoren, Lungentumoren oder Tumoren im Oberbauch und Beckenbereich also z. B.: das Prostatakarzinom. Generell können aber alle Tumore, die auch mit herkömmlicher Bestrahlung therapiert werden, mit Protonen bestrahlt werden.
 
Seit März 2009 werden sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Patienten und auch internationale Patienten zur Behandlung behandelt. Bis dato wurden Patienten aus über 37 verschiedenen Nationen und mehr als 75 verschiedene Tumordiagnosen therapiert. Während in den ersten Betriebsjahren noch zahlreiche Strukturen optimiert wurden, sind nun alle Spezifikationen erreicht und die Patientenzahlen wachsen stetig signifikant an.
 
Protonentherapie wird aufgrund der geringen Nebenwirkungen in der Regel ambulant durchgeführt. Patienten und deren Angehörige können im direkt angegliederten GÄSTEHAUS AM RPTC buchen. Das Haus in 3-4-Sterne-Standard trägt durch sein freundliches Ambiente und die wunderschöne zentrumsnahe Lage direkt an den Isarauen dazu bei, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Bei Bedarf sind Kombinationsbehandlungen sowie eine stationäre Unterbringung in Anbindung an die CHIRURGISCHE KLINIK DR. RINECKER möglich.
 
Weitere Informationen unter www.rptc.de.

Zurück

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Telefon: +49 (0) 800/ 660 68 00
Telefax: +49 (0) 89 66068-100



Email: patient@rptc.de

Eine genaue Lagebeschreibung sowie eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.

Copyright © 2017 Pro Health AG