Patienten-Hotline

Patienten und Angehörige können sich bei Fragen, Anregungen und Kritik kurzfristig an diese Kontaktstelle wenden.

+49 (0) 800/ 660 68 00

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da

Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Haben Sie Fragen?
+49 (0) 89 660680

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 800/ 660 68 00

Ablauf einer Bestrahlungssitzung

Ablauf einer Bestrahlungssitzung

Um die Behandlungszeit möglichst kurz zu halten, werden Sie täglich bestrahlt, außer am Sonntag. Der Sonntag wird benötigt, um die Anlage zu warten und zu kontrollieren. An allen anderen Tagen – Feiertage eingeschlossen – ist das RPTC mindestens 12 Stunden täglich von 7 bis 19 Uhr im Einsatz.

Ablauf in der Praxis

  • Direkt vor Ihrem Termin gehen Sie in das Erdgeschoss des Centers. Dort weist man Ihnen einen Behandlungsraum zu vor dem Sie Platz nehmen. Sie werden dort von Ihrer MTRA aufgerufen.

  • Im Umkleideraum erhalten Sie spezielle Papierkleidung, damit Sie in Ihrer persönlichen Konturliege präzise in die richtige Position gebracht werden können. Ein eigener Kleiderspind ist vorhanden.

  • Im angegliederten Immobilisationsraum helfen Ihnen Mitarbeiter sich in Ihr anmodelliertes Vakuumbett zu legen. An Hand Ihres Identifikationsbändchens wird auch noch einmal überprüft ob die korrekte Konturmatratze und der persönliche Therapieplan zugeordnet sind. Anschließend werden Sie in einen der fünf Therapieräume geschoben und positioniert. An Hand von ausfahrbaren digitalen Röntgenschirmen wird dann noch einmal eine exakte Positionskontrolle vorgenommen. Die technischen Mitarbeiter sind – mit Ausnahme der kurzen Bestrahlungszeit – immer anwesend. Die Einstellbewegungen des Patiententisches werden nur im Beisein der Betreuer durchgeführt. Aktiv müssen Sie während der Zeit nichts tun.

  • Während der Bestrahlung, müssen die RPTC Mitarbeiter den Raum verlassen. Sie sind jedoch mittels Video- und Sprachüberwachung immer in Verbindung mit Ihren Betreuern. Nach den wenigen Minuten des Bestrahlungsvorgangs werden Sie in einen Mobilisationsraum geschoben. Dort wird Ihnen beim „Aussteigen” aus der Konturliege geholfen; Sie gehen in eine Ankleidegarderobe, wo Sie die andere Seite Ihres Durchreichespindes finden. Den Rest des Tages können Sie nutzen, um sich zu erholen.

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Telefon: +49 (0) 800/ 660 68 00
Telefax: +49 (0) 89 66068-100



Email: patient@rptc.de

Eine genaue Lagebeschreibung sowie eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.

Copyright © 2017 Pro Health AG